Was ist schwer?

Ja, der alte Seneca… aber seine Weisheiten sind noch immer aktuell. Die Menschen bleiben im Herzen gleich.
Meine Erfahrung: Was mir noch unklar ist, erscheint unüberwindlich. Wenn ich mich der Herausforderung stelle, finde ich Mittel und Wege öffnen sich. Was tue ich nicht alles für das glückselige Erfolgserlebnis nach gelungenem Wagnis!

Wie will ich in der Welt sein?

Achtsamkeit gegenüber allem

Wenn ich mit offenen Augen und offenem Herzen durch die Welt gehe, beachte ich mich selbst, mein menschliches Gegenüber, meine Katze, den Frosch… und die Fliege, die er sich schnappt.
Die Natur hat ihre Überlebensregeln, jedes Lebewesen seinen Lebenswillen. Das ist natürlich.

Krieg ist es nicht.

Unfassbar

Seit gestern ist nichts mehr wie zuvor.

Krieg in Europa, brutale Gewalt gegen alle Demokratie und Menschenrechte.